Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Für unser Amt für Gebäudemanagement, Abteilung Technisches Gebäudemanagement, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Sachgebietsleiter*in Bauunterhalt II


Aufgaben
  • Leitung und Entwicklung des Sachgebietes Bauunterhalt II mit derzeit 10 Mitarbeiter*innen sowie Personalplanung und -entwicklung
  • Verantwortung für die Haushaltsangelegenheiten und die Optimierung von Strukturen und Arbeitsabläufen des Sachgebietes
  • Projektmanagement, insbesondere übergeordnete Projekteinleitung und Vorgabe von Maßnahmenabläufen bzw. -verfahren
  • Übernahme besonders schwieriger bzw. herausragender Leistungen bei Neu-, Umbau- und Sanierungsaufgaben
  • Öffentlichkeitsarbeit und Gremientätigkeit

Profil
  • Abgeschlossenes Studium Diplom-Ingenieur*in (FH) bzw. Bachelor Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen bzw. Bauprojektmanagement oder Laufbahnbefähigung dritte Qualifikationsebene Fachlaufbahn „Naturwissenschaft und Technik“ fachlicher Schwerpunkt „bautechnischer und umweltfachlicher Verwaltungsdienst“, Fachgebiet Hochbau und Städtebau
  • Einschlägige Berufserfahrung sowie Erfahrung in der Führung von Mitarbeiter*innen wünschenswert
  • Rechtliche Kenntnisse Vertrags- und Honorarrecht (VOB / HOAI) und Bauverwaltungsrecht (BauGB sowie BayBO)
  • Konzeptionelles und wirtschaftliches Denken
  • Kommunikationsstärke, Verhandlungssicherheit und Durchsetzungsvermögen
  • Hohe Sozial- und Persönlichkeitskompetenz

Wir bieten
  • Zukunftssichere Beschäftigung in EG 12 TVöD und abhängig von der Fachrichtung des Hochschulstudiums zzgl. 600 EUR brutto Arbeitsmarktzulage bzw. Besoldungsgruppe A 13 BayBesG, Weihnachtsgeld, Zusatzversorgung für Tarifbeschäftigte, zusätzliche freie Tage mit Arbeitsentgelt
  • Familienfreundliche Führungsstelle mit flexiblen Arbeitszeiten, grds. Option auf Führung in Teilzeit, Arbeitszeitausgleich, Home-Office-Möglichkeiten
  • Vielfältige Angebote zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung, sowie starkes internes Netzwerk zum fachlichen, methodischen und sozialen Austausch auf Führungskräfteebene
  • Standortsicherheit mit verkehrsgünstiger Lage, Zuschuss zum ÖPNV
  • Fitness und Gesundheitskurse, Sportgruppen, Gemeinschaftsveranstaltungen
  • Sinnstiftende Tätigkeit und aktive Mitgestaltung der Stadt Erlangen